Fachgrp. Big Data

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in der Fachgruppe BIG DATA von Monitoring-Systemen haben, so nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

 

Ing. Johannes Koller 
Privat 

SPARTE BIG DATA: Um bauphysikalisch gewonnene Messdaten sowie Ergebnisse von Simulationen und Berechnungen miteinander verknüpfen und auswerten zu können sind große Datenmengen, welche einer Komplexität und schnellen Änderung unterliegen, zu verarbeiten. Mit manuellen klassischen Methoden der Datenverarbeitung können die komplexen Datenströme nicht mehr bewältigt werden. In dieser Sparte werden speziell Grundlagen für das Speichern, Verwalten und Auswerten von Messdaten unter wissenschaftlich-technischen Kriterien verstanden.